Montage und Bearbeitung

Montage und Bearbeitung

Hauptlaufbrecher

Seit mehr als 100 Jahren werden bei Georg Fischer Fittings GmbH in Traisen Gewindefittings aus Temperguss für die Verbindung von Stahlrohren hergestellt.
Um in der vollautomatischen Gießanlage den Hauptanguss vom Gusslauf der Form zu trennen, sollte ein sogenannter Hauptlaufbrecher entwickelt werden. Nachdem das Konzept von einer anderen Firma erstellt wurde, übernahm INDAT die 3D-Konstruktion und Herstellung der Anlage. Nach der Integration in die bestehende Anlage wurde der Hauptlaufbrecher noch um ein Kamerasystem erweitert. Dieses dient zur Übergusserkennung bei den Formen.
Hauptlaufbrecher- Zoom
{qp_statement_image_alt_text_3} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_4} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_5} Zoom

Wickelanlage

In enger Kooperation mit unserem Partner haben wir eine Tankwickelanlage entwickelt, welche Tanks mit einer Länge von bis zu 2,5 m und einem Durchmesser von 60 cm mit einer 0,2 mm dünnen Aluminiumfolie umwickelt.

Das lässige Rolltor lenkt an der Bedienerseite ein wenig vom Rest der raffinierten Maschine ab.
Ist man erst im Innenraum der Anlage erkennt jeder von uns wobei es hier geht.
Maschinenbau vom Feinsten:
  • 7,2m hoher Stahlbau
  • 4 Servomotore für die Wickelbewegungen sorgen dafür, dass das Band an der richtigen Stelle ist.
  • 3 Servomotore kümmern sich um den richtigen Zug am Band und gleichen diesen je nach Rollendurchmesser und Wickelgeschwindigkeit in Echtzeit an.
  • Eine pneumatischer Manipulator im Unterteil hilft dem Bediener beim Rüsten eines neuen Tanks.
Solche coolen Ideen können nur von coolen Köpfen kommen :-)
Wickelanlage- Zoom
{qp_statement_image_alt_text_3} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_4} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_5} Zoom

Besäumanlage

Beim Bau einer größeren Anlage (8m x 4m) konnten sich unsere Maschinenbauer wieder austoben.
Ziel der Maschine ist es, verschiedenste Dekorgewirke für den Automotive-Bereich zu besäumen und gleichzeitig eine Warenbeschau durchzuführen.
Das Material, wie zum Beispiel PES, Alcantara, usw., wird in Rollen mit einem Durchmesser bis zu 1,5m angeliefert. Diese Rollen werden in eigens dafür vorgesehenen Stationen ab- und nach dem Bearbeitungsprozess wieder aufgewickelt. Während dem Prozess wird das Material auf Fehler überprüft, und schadhafte Materialabschnitte entfernt. Gleichzeitig wird die vom Bediener eingestellte Materialbreite besäumt und überprüft.
Die Anlage wird von einem Mitarbeiter bedient, wodurch sich das Rüsten möglichst effizient gestaltet.
Besäumanlage- Zoom
{qp_statement_image_alt_text_3} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_4} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_5} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_6} Zoom

Rohrschellenfertigungsanlage

Rohrschellenfertigungsanlage

Anforderung:
Entwicklung einer Fertigungsanlage zum automatischen Montieren der Rohrschellen. Es gibt drei verschiedene Schellendurchmesser und ebenfalls drei verschiedene Dornlängen. Die Taktzeit soll 4 Sekunden sein (Also nur mehr 10% vom Istzustand). eine Herausforderung im Werkzeugbau.

Ablaufbeschreibung:
Die Anlage besteht aus einem Rundschalttisch mit 4 Stationen, die nachfolgend beschrieben werden:

• einlegen
• Nieten einfügen
• verpressen
• abgeben

Fazit:
Durch die Entwicklung der Fertigungsanlage wurde die Taktzeit pro Schelle von 40s auf 4s reduziert. Alles aus einer Hand. Konzept, Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Montage, Inbetriebnahme, Schulung und CE-Zertifizierung. Schnelle Amortisation veranlasste den Kunden zur Bestellung einer weiteren Sondermaschine für den Werkzeugbau.
Rohrschellenfertigungsanlage- Zoom
{qp_statement_image_alt_text_3} Zoom
{qp_statement_image_alt_text_4} Zoom
Sondermaschinenbau

Biegezentren

mehr erfahren
Sondermaschinenbau

Biege- Stanzautomaten von INDAT

Biegezellen für unsere Partner zu entwickeln ist für uns das Größte. Gründe dafür gibt es viele: ...
mehr erfahren
Sondermaschinenbau

Wie kommt ein Glashersteller aus Aachen bei Düsseldorf zu INDAT?

In Deutschland gibt es ebenfalls eine Firma "INDAT", die sogar ähnliche Sachen macht wie wir. Di...
mehr erfahren